DATENSCHUTZRICHTLINIE

Datenschutzrichtlinie

Letzte Aktualisierung am 25. Mai 2018

CIFCON GmbH, ID-Nummer 452971i, juristische Adresse: Althanstrasse 5, 1090 Wien, Österreich (im Folgenden  die Gesellschaft genannt), achtet die Rechte ihrer Gäste und hat diesbezüglich die vorliegende Datenschutzrichtlinie erstellt, die sowohl in elektronischer Form auf der Webseite der Gesellschaft als auch in gedruckter Form an der Rezeption des Hotels SCHLOSS WEIKERSDORF verfügbar ist.

Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt, wie diese die Hoteldienstleistungen unter der Handelsmarke MOZART HOTEL GROUP erbringende Gesellschaft sowie ihre affiliierte Personen und Tochtergesellschaften (im Folgenden  "wir" oder "uns" genannt) Ihre personenbezogenen Daten sammelt, verwendet, anfasst oder anderweitig verarbeitet. 

Die Gesellschaft ist laut der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates der Europäischen Union vom 27. April 2016 "Über den Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, freien Datenverkehr und die Aufhebung der Richtlinie 95/46/EC" (im Folgenden GDPR genannt) sowie der geltenden nationalen Gesetzgebung über personenbezogene Daten tätig. Bei der Nutzung des Internets verpflichten wir uns, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, die im Bundesdatenschutzgesetz (DSG) oder in anderen Rechtsvorschriften, die dieses Gesetz zukünftig ersetzen werden, genannt sind, sowie in Übereinstimmung mit der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates der Europäischen Union vom 27. April 2016 "Über den Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EC".

Die vorliegende Datenschutzrichtlinie ist entwickelt, um unsere Praktiken für die Arbeit mit den von Ihnen erhaltenen personenbezogenen Daten oder Informationen über Sie auf der Webseite https://hotelschlossweikersdorf.at/de (im Folgenden - Webseite); aus der schriftlichen oder mündlichen Kommunikation mit uns während Ihrer Besuche von einem der Hotels von MOZART HOTEL GROUP oder durch Erhalten der personenbezogenen Daten aus anderen Quellen zu klären. Wir verwenden die von Ihnen erhaltenen personenbezogenen Daten hauptsächlich zur Pflege und Verwaltung der Webseite, Bereitstellung und Entwicklung von Hoteldienstleistungen, Bearbeitung Ihrer Bestellungen und Buchungen, Verbesserung und Anpassung Ihrer Kommunikation mit der Webseite.

Bitte lesen Sie die vorliegende Datenschutzrichtlinie aufmerksam durch, um die Zwecke zu verstehen, für die wir die von Ihnen erhaltenen personenbezogenen Daten verwenden.

Wenn Sie diese Webseite oder beliebige von unseren Dienstleistungen benutzen, stimmen Sie der Sammlung und Verwendung personenbezogener Daten für die in vorliegender Datenschutzrichtlinie angegebenen Zwecke zu.

1. Angewandte Definitionen

Prüfer der personenbezogenen Daten: juristische Person CIFCON GmbH, ID-Nummer 452971i, juristische Adresse: Althanstrasse 5, 1090 Wien, Österreich (im Folgenden - Gesellschaft), die die Ziele und Verfahren der Verarbeitung der personenbezogenen Daten feststellt.

Zustimmung von betroffener Person: bezeichnet einen freiwillig bereitgestellten, bestimmten, bewussten und eindeutigen Verweis auf die Wünsche der betroffenen Person, mit dem er/sie durch eine Erklärung oder bestimmte Handlung der Verarbeitung seiner/ihrer personenbezogenen Daten zustimmt.

Verarbeiter der personenbezogenen Daten (Prozessor): natürliche oder juristische Person, Staatsbehörde, Agentur oder sonstige Person, die die personenbezogenen Daten vom Namen des Prüfers verarbeitet.

Empfänger der personenbezogenen Daten: natürliche oder juristische Person, Staatsbehörde, Agentur oder sonstige Person, für die die personenbezogenen Daten geöffnet werden, unabhängig davon, ob sie Dritte ist oder nicht.

Dritte: natürliche oder juristische Person, Staatsbehörde, Agentur oder sonstige Person, mit Ausnahme der betroffenen Person, des Prüfers, Verarbeiters und der Personen, die unter direkter Verwaltung vom Prüfer oder Verarbeiter der Daten stehen und ein Recht zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten haben.

Aufsichtsbehörde: unabhängige Staatsbehörde, die vom Mitgliedstaat laut dem Artikel 51 GDPR gegründet wurde. Insbesondere Österreichische Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien, Österreich, Tel. +43 1 52 152-0, E-Mail: dsb@dsb.gv.at

Personenbezogene Daten: alle Informationen, die die identifizierte oder zu identifizierende natürliche Person (betroffene Person) betreffen. Zu identifizierende natürliche Person ist eine Person, die direkt oder indirekt identifiziert werden kann, insbesondere durch Name, persönliche Nummer, Standortdaten, Online-Identifikator oder eine/mehrere Eigenschaften, die der natürlichen Person gehören, wie zum Beispiel: physische, physiologische, genetische, mentale, wirtschaftliche, kulturelle oder soziale Merkmale.

Verarbeitung: beliebige Operation bzw. Satz der Operationen, die mit den personenbezogenen Daten oder mit ihren Sätzen ausgeführt werden, unabhängig davon, ob sie automatische Handlungen sind, wie: Sammeln, Aufzeichnung, Organisieren, Strukturieren, Speichern, Anpassen oder Modifikation, Suchen, Zugriff, Offenlegung durch Übertragung, Verteilung oder andere Darstellung, Ausrichtung oder Kombinieren, Löschung oder Vernichtung.

MOZART HOTEL GROUP (Hotelgruppe Mozart): die Gesellschaft PRESIDENT MANAGEMENT Kft., Ungarn; die Gesellschaft CIFCON GmbH, Österreich; die Gesellschaft LIRIKOS Invest s.r.o., Tschechische Republik - die Gesellschaften des Netzes MOZART HOTEL GROUP, das im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) angeordnet ist.

HOTEL SCHLOSS WEIKERSDORF (im Folgenden - Hotel) - das Hotel, das vom Prüfer verwaltet und unter der Adresse Schloßgasse 9-11, 2500 Baden, Österreich liegt.

Standardmäßige Vertragsbedingungen: ein Satz der standardmäßigen Vertragsbedingungen bezüglich der Datenübertragung, die von der Europäischen Kommission zum internationalen Austausch der personenbezogenen Daten angenommen ist.

Verletzung im Bereich des Schutzes der personenbezogenen Daten: Sicherheitsverletzung, die zur zufälligen oder rechtswidrigen Zerstörung, Verlust, Veränderung, unbefugter Offenlegung oder Zugriff auf personenbezogene Daten führt, die übertragen, gespeichert oder anderweitig verarbeitet werden.

2. Personenbezogene Daten, die von uns gesammelt und verarbeitet werden

Die Gesellschaft sammelt und verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten nur in der Art und Weise, wie es vom Gesetz gestattet ist. Wir sammeln die personenbezogenen Daten ausschließlich zum Ziel, das in der vorliegenden Datenschutzrichtlinie beschrieben wird. Diese personenbezogenen Daten können beinhalten:

2.1. Im Falle von Online-Bestellungen, persönlichen Bestellungen (durch Ausfüllen eines Formulars) oder Bestellungen per Telefon bittet (kann bitten) die Gesellschaft den Gast, folgende Angaben zur Verfügung zu stellen:

- Anrede/Titel (auf Wunsch)

- Vorname,

- Familienname;

- Adresse (Adresse, Stadt, Postleitzahl, Land)

- E-Mail-Adresse;

- Telefonnummer;

- Mobiltelefonnummer (nicht zwingend)

- Typ der Kredit- /Debit-Zahlungskarte;

- Nummer der Kredit- /Debit-Zahlungskarte,

- Name des Inhabers der Kredit- /Debit-Zahlungskarte;

- Gültigkeitsfrist der Kredit- /Debit-Zahlungskarte;

- CVC/CVV-Kode der Kredit- /Debit-Zahlungskarte (für MasterCard: Bestätigungskode der Karte (CVC2), für Visa International: Bestätigungswert der Karte (CVV2)).

2.2. Bei der Nutzung der Hotelleistungen müssen die Gäste die Registrierungskarte des Hotels ausfüllen, in der sie ihre Zustimmung zur Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten angeben. Die Gesellschaft hat diese personenbezogenen Daten zu verarbeiten, um die in den entsprechenden Rechtsvorschriften (insbesondere im Hinblick auf Immigrationskontrollgesetze und Tourismussteuererhebung) festgelegten Verpflichtungen zu erfüllen, sowie um den Abschluss von Dienstleistungen zu prüfen und/oder den Gast für längere Zeit zu identifizieren, wie es von der zuständigen Behörde zur Verwaltung bezüglich der Erfüllung der in den genannten Gesetzen festgelegten Verpflichtungen angefordert wird:

- Vorname und Familienname

- Adresse

- Staatsangehörigkeit (ausschließlich zum statistischen Zweck, durch diese Angaben kann die konkrete Person nicht nachvollgezogen werden)

- Geburtsort und -datum.

In Bezug auf die Staatsangehörigen der dritten Länder wird vom Gesetz die Verarbeitung der folgenden Informationen vorgeschrieben:

- personenbezogene Identifikationsdaten der natürlichen Person, sowie

- Identifikationsdaten des Reisedokumentes (Pass),

- Hoteladresse,

- Ankunft und Abreise aus dem Hotel,

- Visumnummer, Anmeldebescheinigung,

- Datum und Ort des Ankommens ins Land.

Staatsangehörige der dritten Länder: alle Personen, die keine Staatsangehörigen der Mitgliedstaaten des Europäischen Wirtschaftsraums sind, einschließlich der Flüchtlinge. Die Mitgliedstaaten des Europäischen Wirtschaftsraums sind:

- EU-Staaten;

- Island, Liechtenstein, Norwegen als teilnehmende Mitgliedstaaten,

- sowie Schweiz als Staat mit gleichartigem rechtlichem Status.

Die Bereitstellung von den Gästen der erforderlichen Daten ist eine Voraussetzung für die Erbringung von Hoteldienstleistungen. Mit der Unterzeichnung der Registrierungskarte erklären die Gäste die Zustimmung zur Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten, die durch Ausfüllen der Registrierungskarte zur Verfügung gestellt werden, um sicherzustellen, dass der Vertrag abgeschlossen und/oder ausgeführt wurde, sowie in Fällen des Vollstreckungsverfahrens.

2.3. Zur Buchung der Zimmer kann die Gesellschaft nur die zur Verfügung gestellte Bank-, Kreditkarte und Bankkontodaten im Zeitraum von nicht mehr als 5 Jahren verwenden, wenn es für die Ausübung der Rechte und die Erfüllung der Verpflichtungen aus dem Vertrag erforderlich ist. Die Daten werden von den Vertragspartnern der Bank verarbeitet. Informationen zu den Datenschutzrichtlinien der Partner finden Sie auf den Webseiten der Banken. Die Gesellschaft informiert die Gäste auf Anfrage über die konkrete Bank.

2.4. Die Räume des Hotels SCHLOSS WEIKERSDORF werden von der Gesellschaft zur Gewährleistung der Sicherheit der Gäste und ihres Eigentums videoüberwacht. Die Videoüberwachung wird durch ein Piktogramm und Warnschild mit Text angezeigt. Das Ziel der Videoüberwachung ist die Sicherheit der Gäste und der Schutz des Eigentums. Das Ziel ist es insbesondere, die teure Ausrüstung sowie die persönliche Wertsachen der Gäste zu schützen, Gesetzverstöße zu erkennen und Personen zur Verantwortung zu ziehen, die Täter während der rechtswidrigen Akten abzufassen. Die Verhütung solcher Straftaten kann auf keine andere Weise erfolgen und es gibt keinen anderen Weg, die Schuld des Täters zu beweisen. Die zusätzlichen Informationen über die Verarbeitung der durch das CCTV-System empfangenen Daten können Sie im Hotel erhalten.

Wir können auch die Informationen über mitreisenden Personen, einschließlich ihrer Namen und zusätzlicher Informationen anfragen. Wir können auch die Informationen sammeln, die über Mitteilungen in mobilen Apps empfangen werden und in SMS- Mitteilungen enthalten sind.

Zusätzlich zu den personenbezogenen Daten, die wir direkt von Ihnen erhalten, können wir auch die Daten aufgrund der an uns von Ihnen bereitgestellten Informationen oder aus anderen zulässigen Quellen erhalten.

3. Personenbezogene Daten, die von Dritten erhalten sind

Es ist uns wichtig, Ihre personenbezogenen Daten ständig zu erneuern und aktualisieren, in diesem Zusammenhang können wir Ihre personenbezogenen Daten von externen Quellen, wie öffentlichen Registern erhalten. Sollte die Einholung der Zustimmung zur Verarbeitung bestimmter Arten der personenbezogenen Daten oder zu bestimmten Verarbeitungsverfahren vom Gesetz erfordert werden, werden Sie darüber informiert und um Ihre entsprechende Zustimmung gebeten werden.

Wir können auch die Informationen über Sie von Dritten sammeln, einschließlich Informationen von Fluggesellschaften, Zahlungssystemen und anderen Partnern; aus sozialen Netzwerken, in Übereinstimmung mit Ihren Datenschutzeinstellungen in solchen Netzwerken; und von anderen fremden Quellen, die das Recht haben, ihre Daten an uns mitzuteilen. Die Gesellschaft nutzt und tauscht diese Informationen aus nur für die in den jeweiligen Verträgen beschriebenen Zwecke mit Dritten, die laut den jeweiligen Verträgen verpflichtet sind, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen.

4. Verwendung der erhaltenen personenbezogenen Daten

Bei unserer Tätigkeit verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten durch verschiedene gesetzlich zulässige Verfahren:

- Zur Verbesserung und Personalisierung der Dienstleistungen, die Sie von uns einholen, um Ihnen ein hohes Niveau der Gastfreundlichkeit in unseren Hotels anbieten zu können sowie zur Durchführung der Marketingaktivitäten;

- Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um unsere Webseite zu unterstützen und zu verbessern, einschließlich Ihre Kommunikation mit der Webseite zu verbessern und die Funktion der Webseite zu gewährleisten. Wir verwenden die erhaltenen Daten zur Verwaltung der Webseite, internen Operationen, Analyse der zu verarbeitenden Daten, Forschung und Erprobung für statistische und experimentelle Zwecke sowie zur Erhöhung Ihrer Sicherheit und Sicherheit dieser Webseite;

- Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um das Treueprogramm zu pflegen und die Dienstleistungen zu erbringen, die Teil solches Programms sind; direkte Kommunikation zwischen den Gesellschaften von MOZART HOTEL GROUP sowie zwischen MOZART HOTEL GROUP und Ihnen zu gewährleisten;

- Wir können Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um Sie zu benachrichtigen und Informationen über bevorstehende Treffen und Veranstaltungen zur Verfügung zu stellen;

- Wenn es erlaubt ist, können wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um Ihnen während Ihres Aufenthalts im Hotel interne Hoteldienstleistungen zur Verfügung zu stellen;

- Wir können Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um unsere Dienstleistungen zu verbessern und sicherzustellen, dass unsere Webseite und die von uns angebotenen Dienstleistungen für Sie von Interesse sind. Wir verwenden auch Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen ein hohes Niveau an Gastfreundlichkeit und Komfort in unseren Hotels anzubieten;

- Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um Sie über Änderungen unserer Dienstleistungen, Änderungen an der Webseite und Änderungen der vorliegenden Datenschutzrichtlinie zu informieren.

In unseren Hotels können Sie zusätzliche Dienstleistungen und Benutzerservices wie Frühstück, Zimmerservice, Minibar, Schwimmbad, Restaurants und Bars, Spa-Prozeduren, Wäschereidienstleistungen, Parkplatz, Taxibestellung, kostenloses Wi-Fi usw. nutzen. Bei der Benutzung im Hotel SCHLOSS WEIKERSDORF der zusätzlichen Dienstleistungen können Ihre personenbezogenen Daten verwendet werden, um (i) die Buchung und Nutzung solcher zusätzlicher Hotelservices und/oder -einrichtungen zu verwalten; (ii) irgendwelche Vorbestellungen der zusätzlichen Dienstleistungen und/oder Mittel für Sie zu bearbeiten; (iii) die Rückkehr der Gäste zum Hotel und die Auswahl der im Zimmer bereitzustellenden Services zu personalisieren; und (iv) durch die Aufwände zur Bereitstellung solcher zusätzlichen Dienste und/oder Objekte zu verwalten.

Sie sind berechtigt, sich jederzeit und gebührenfrei mit einer Erklärung über die Einstellung der Benutzung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken an uns zu wenden oder Ihre Zustimmung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten völlig zu widerrufen. Darüber hinaus sind Sie berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zur Weiterleitung zu bekommen. Sie können diese Rechte ausüben, indem Sie uns unter der in der vorliegenden Datenschutzrichtlinie angegebenen Adresse kontaktieren.

5. Personenbezogene Daten, die wir weiterleiten

Um Ihnen ein hohes Level des Service zu bieten, können wir Ihre personenbezogenen Daten an die Hotels, die unter der Handelsmarke MOZART HOTEL GROUP tätig sind, an unsere Dienstleistern und andere unten genannten Personen mitteilen:

Wir können Ihre personenbezogenen Daten den Gesellschaften zur Verfügung stellen, die die Hotels unter der Handelsmarke MOZART HOTEL GROUP betreiben, u.zw. die Gesellschaft LIRIKOS Invest, s.r.o., Registrationsnummer 03583678, juristische Adresse Koulova 1501/15, Dejvice, 160 00 Prag, Tschechische Republik; die Gesellschaft PRESIDENT MANAGEMENT Kft., Registrationsnummer 01 09 208020, juristische Adresse: Hold utca 5, 1054 Budapest, Ungarn;

- Wir können mit anderen Gesellschaften zusammenarbeiten, um Ihnen Dienstleistungen oder Angebote zur Verfügung zu stellen, die auf Ihrer Kundenerfahrung in unseren Hotels basieren, und dementsprechend Ihre personenbezogenen Daten an unsere Geschäftspartnern mitzuteilen. Wenn Sie ein Kunde von MOZART HOTEL GROUP sind, können wir Ihre personenbezogenen Daten mit unseren Geschäftspartnern austauschen, um Ihnen eine Belohnung durch Ihre Teilnahme am Treueprogramm zu bieten. Wir tauschen auch personenbezogene Daten mit Dritten wie Fluggesellschaften und Zahlungssystemen aus, damit wir und unsere Partner Ihnen die elektronische Werbung anbieten können.

- Wir können personenbezogene Daten mit Dienstleistern austauschen, die Leistungen vor Ort im Hotel erbringen, wie zum Beispiel Concierge-Service, Spa-Zentren, Dienstleistungen für die Lieferung von Produkten.

- Wir vertrauen unseren Partnern von unserem Namen die Dienstleistungen und Produkten anzubieten und können ihnen gegebenenfalls Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen. Unsere Partner verpflichten sich, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen und dürfen Ihre Daten nicht anderweitig verwenden oder übertragen, außer dies gesetzlich vorgeschrieben oder im Vertrag vorgesehen ist.

- Ihre personenbezogenen Daten werden auch an staatliche Behörden und/oder an die Mitarbeiter der Strafverfolgungsbehörden übermittelt, wenn dies für die oben genannten Zwecke erforderlich, gesetzlich vorgesehen ist oder wenn dies zum rechtlichen Schutz der gesetzlichen Interessen der(s) Prüfer(s) gemäß der geltenden Gesetzgebung angefordert wird.

6. Internationaler Austausch von personenbezogenen Daten

Wenn Sie sich im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) befinden, können die von Ihnen erhaltenen Daten, wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben ist, an einen Bestimmungsort außerhalb des EWR übertragen und dort gespeichert werden, insbesondere zur Verarbeitung dieser Daten durch ausgewählte Datenverarbeiter (Prozessoren) zum Zweck der Geschäftsentwicklung von MOZART HOTEL GROUP. Die Länder, die nicht zum EWR gehören, verfügen möglicherweise nicht über Gesetze, die das Schutzniveau Ihrer personenbezogenen Daten gewährleisten, wie dies im EWR ist. In diesem Fall werden wir angemessene Garantien schaffen, um sicherzustellen, dass diese Datenübertragung den EU-Datenschutzvorschriften entspricht, oder schließen wir die standardmäßigen von der Europäischen Kommission genehmigten Vertragsbedingungen ein, um ein angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten.

Wenn Sie detaillierte Informationen über unsere Garantien und aktuellen Schutzmechanismen für die Datenübertragung erhalten möchten, können Sie uns unter GDPR@schlossweikersdorf.at kontaktieren.

7. Treueprogramm

In allen Hotels MOZART HOTEL GROUP im Europäischen Wirtschaftsraum wird ein Treueprogramm MOZART HOTEL GROUP verwendet, das den Gästen unserer Hotels zur Verfügung steht. Das Treueprogramm wird von der Gesellschaft in Zusammenarbeit mit anderen Gesellschaften verwaltet, die unter der Marke MOZART HOTEL GROUP im EWR tätig sind. Das Treueprogramm bietet Ihnen während Ihres Aufenthalts in unserem Hotel eine Reihe von Vorteilen, wie Geschenke, Ermäßigungen bei Übernachtungen, Restaurantservice und Massagendienstleistungen. Sie können am Treueprogramm teilnehmen, indem Sie auf der Webseite des Hotels auf den Button "Mitglied werden" klicken. Sie können sich dem Treueprogramm auch anschließen, indem Sie das Anmeldeformular an der Hotelrezeption ausfüllen. In diesem Fall können wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um die Möglichkeit zu bekommen: i) Ihr persönliches Konto zu erstellen; ii) die Informationen über Ihren aktuellen Status im Treueprogramm Ihnen zur Verfügung zu stellen; iii) Ihre Bestellungen zu registrieren und die Punkte auf Ihre Karte anzurechnen; iv) Sie über die Belohnungen zu informieren, nachdem Sie eine bestimmte Punktezahl erreicht haben; und v) Sie über die Änderungen in den Bedingungen des Treueprogramms zu informieren.

8. Sonstige Informationen

Beim Besuch und der Kommunikation mit der Webseite und anderen mobilen Apps sammelt die Gesellschaft die Informationen, die Sie nicht direkt identifizieren, z. B. ein Verzeichnis der von Ihnen besuchten Webseiten und die Anzahl der Besuche auf unserer Webseite ("Sonstige Informationen"). Wir verwenden sonstige Informationen zur Zustellung von E-Mails, online- (auf unseren und anderen Webseiten) und mobilen Anzeigen. Die Gesellschaft kann auch sonstige Informationen verwenden, damit externe Partner Sie als Kunden von MOZART HOTEL GROUP beim Besuch einer Webseite oder Partnerapplikationen oder als einer ihrer Kunden beim Besuch von Webseiten oder Apps von MOZART HOTEL GROUP identifizieren können, um Ihnen die maximal geeigneten Angebote liefern zu können.

Unsere Webseite verwendet Cookies und andere Technologien (wie Pixel-Tags, Web-Beacons, klare GIFs, E-Mail-Links, JavaScript, von Google oder Apple zugewiesene Gerätekennungen oder ähnliche Technologien) in Bezug auf ihre digitalen Dienste.

Im Allgemeinen helfen uns Cookies dabei, Ihnen die günstigste Webseite zur Verfügung zu stellen sowie nachvollzuziehen, welche Seiten Sie nützlich finden und welche nicht. Cookies gewähren uns in keiner Weise Zugriff auf Ihren Computer oder Informationen über Sie, mit Ausnahme der Daten, die Sie mit uns austauschen möchten.

Sie können Cookies akzeptieren oder ablehnen. Die meisten Webbrowser akzeptieren Cookies automatisch, aber Sie können Ihre Browsereinstellungen so ändern, dass Sie diese bei Bedarf ablehnen. Dies kann Ihnen hindern, die Funktionalität der Webseite vollständig zu nutzen. Wenn Sie Cookies jederzeit von Ihrem Gerät löschen oder blockieren möchten, können Sie Ihre Browsereinstellungen aktualisieren (Informationen zum Löschen oder Blockieren von Cookies finden Sie im Hilfe-Menü Ihres Browsers).

Die Gesellschaft kann die gesammelten Informationen oder von Dritten erhaltenen anonymen personenbezogenen Daten verwenden, um mehr über unsere Nutzer zu erfahren. Dazu gehören demografische Daten wie Geburtsdatum, Geschlecht und Familienstand, wirtschaftliche Präferenzen wie Lieblingswaren oder Hobbies sowie andere Informationen, die wir von Ihnen oder von Dritten erheben können.

Da sonstige Informationen Sie nicht persönlich identifizieren, können diese für jeden Zweck offen gelegt werden, sofern dies gesetzlich zulässig ist. In einigen Fällen können wir sonstige Informationen mit personenbezogenen Daten mischen. Wenn wir sonstige Informationen mit personenbezogenen Daten mischen, werden die kombinierten Informationen als personenbezogene Daten behandelt und gemäß der vorliegenden Datenschutzrichtlinie verarbeitet.

9. Sensible Informationen

Ein Begriff "Sensible Informationen" bezieht sich auf Informationen, die Ihre Rassen- oder ethnische Herkunft, politische Überzeugungen, religiöse oder philosophische Überzeugungen, Gewerkschaftsmitgliedschaft, Gesundheit, Sexualität oder sexuelle Orientierung, genetische Informationen, Vorstrafeninformationen und beliebige zur Identifikation verwendeten biometrischen Daten betrifft. Normalerweise sammeln wir keine vertraulichen Informationen, es sei denn, sie wurden von Ihnen angegeben. Wir können die von Ihnen übergebenen Gesundheitsdaten verwenden, um Ihnen bessere Dienste zur Verfügung zu stellen, die Ihren spezifischen Anforderungen entsprechen (z. B. die im Abschnitt "Bemerkungen" während des Reservierungsvorgangs aufgeführten Informationen).

10. Personenbezogene Daten der Minderjährigen

Wir sammeln bewusst keine personenbezogenen Daten von Personen unter 18 Jahren. Als Elternteil oder gesetzlicher Vertreter eines Minderjährigen erlauben Sie Ihren Schutzbefohlenen bitte nicht, personenbezogene Daten ohne Ihre Erlaubnis zu versenden.

Sollten wir feststellen, dass wir personenbezogene Daten von Minderjährigen erhalten haben, ohne die Elternzustimmung zu prüfen, werden wir unverzüglich Maßnahmen ergreifen, um diese Daten zu löschen. Wenn Sie denken, dass wir personenbezogene Daten über Minderjährige haben, kontaktieren Sie uns bitte unter der folgenden Adresse: GDPR@schlossweikersdorf.at.

11. Schutz der personenbezogenen Daten

Die Gesellschaft trifft die vernünftigen Maßnahmen (i) zum Schutz der personenbezogenen Daten vor unbefugtem Zugriff, Offenlegung, Veränderung oder Zerstörung und (ii) zur Aufbewahrung der genauen und aktuellen personenbezogenen Daten. Wir bemühen uns auch, dass unsere Partner und Dienstleister, mit denen wir personenbezogene Daten austauschen, angemessene Anstrengungen zur Unterstützung der Sicherheit von Datenverarbeitung unternehmen.

Die Gesellschaft verwendet auf ihrer Webseite eine SSL-Kryptographie zur Online-Zimmerbuchung. Alle Informationen, die von der betroffenen Person bereitgestellt werden, sollten automatisch verschlüsselt und während der Übertragung über das Netzwerk geschützt werden. Wenn unser Server die Informationen empfängt, wird sie mit einem individuellen Sicherheitsschlüssel entschlüsselt. SSL-Protokoll ermöglicht dem Browser, sich mit der Webseite zu verbinden und einen sicheren Kommunikationskanal offen zu erstellen. SSL ist das am weitesten verbreitete und erfolgreichste kryptographische System. Um das System nutzen zu können, müssen die betroffenen Personen lediglich die Kompatibilität der verwendeten Browser überprüfen.

Andere mit der Sicherheit der Datenverarbeitung verbundenen Maßnahmen der Gesellschaft werden mittels den zur Kontrolle offenen Verfahren und mit der Möglichkeit der Feststellung durchgeführt werden, wie und welche personenbezogenen Daten mit Datenübertragungsgeräten übertragen werden, wer und wann die Daten ins System eingegeben hat und auch sicherstellen muss, dass das System im Fehlerfall wiederhergestellt werden kann. Es werden Berichte zu Fehlern erstellt, die während der automatischen Verarbeitung auftreten. Die Gesellschaft verwaltet personenbezogene Daten vertraulich, ohne sie an Fremden offenzulegen.

Die Gesellschaft muss die personenbezogenen Daten insbesondere vor unbefugtem Zugriff, Veränderung, Übertragung, Veröffentlichung, Löschung oder Zerstörung sowie vor zufälliger Zerstörung, Beschädigung und Unzugänglichkeit wegen der Änderungen der eingesetzten Technologien schützen. Die Gesellschaft trifft alle Sicherheitsmaßnahmen zum technischen Schutz der personenbezogenen Daten.

Bei Online-Transaktionen verwenden wir modernste technische Maßnahmen, um die uns von Ihnen über unsere Webseite übermittelten personenbezogenen Daten zu schützen. Leider kann jedoch kein Sicherheitssystem oder System zur Datenübertragung über das Internet vollkommen sicher sein.

Um Ihre vertraulichen Daten zu schützen, senden Sie uns bitte per E-Mail keine Zahlungskarteninformationen oder andere persönliche Informationen für Zahlungen.

Wir kontaktieren Sie niemals telefonisch oder per Textmitteilungen, einschließlich via E-Mail, um Ihre vertraulichen Informationen oder Zahlungskartendaten anzufordern. Wenn Sie eine Anfrage im Namen der Gesellschaft per E-Mail oder SMS erhalten, antworten Sie bitte nicht, am wahrscheinlichsten kommunizieren Sie mit Betrügern.

Wir haben interne Regelung bezüglich GDPR für unsere Mitarbeiter, die auch für unsere Gäste an der Hotelrezeption erreichbar ist.

- Für die Verarbeitung von Zahlungskartendaten und anderen Finanzdaten nutzen wir die Dienste von der Gesellschaft TravelClick. Zur weiteren Information über die Datenschutzrichtlinie dieser Gesellschaft können Sie durch folgenden Link kontaktieren: TravelClick Privacy Policy;

- Zur Verarbeitung der Information über Ihre Nutzung dieser Webseite verwenden wir die Services Google analytics. Zur weiteren Information über die Datenschutzrichtlinie dieser Gesellschaft können Sie durch folgenden Link kontaktieren: Google Privacy Policy;

- Zur Verarbeitung der durch E-Mail erhaltenen Mitteilungen verwenden wir die Servicedienstleistungen von MailChimp. Zur weiteren Information über die Datenschutzrichtlinie dieser Gesellschaft können Sie durch folgenden Link kontaktieren: MailChimp Privacy Policy;

- Zur Verarbeitung Ihrer Bewertungen und Kommentare über Hotels des MOZART-Netzes nutzen wir die Servicedienstleistungen von ReviewPro. Zur weiteren Information über die Datenschutzrichtlinie dieser Gesellschaft können Sie durch folgenden Link kontaktieren: ReviewPro Privacy Policy;

12. Änderung, Zugänglichkeit und Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten

GDPR erteilt die unten genannten konkreten Rechte, die von Ihnen grundsätzlich kostenlos, unter Berücksichtigung der im Gesetz vorgesehenen Ausnahmen ausgeübt werden können. Diese Rechte können eingeschränkt werden, wenn z.B. die Erfüllung Ihrer Anfrage zur Offenlegung der personenbezogener Daten einer anderen Person führt oder wenn Sie uns bitten, die Informationen zu löschen, die wir gemäß der geltenden Gesetzgebung sammeln müssen oder zu der die rechtmäßige Grundlage zur ihren Speicherung haben.

12.1. Recht auf Widerruf der Zustimmung für Datenverarbeitung

In den Fällen, in denen wir Ihre Zustimmung erhalten haben, sind Sie berechtigt, diese Zustimmung jederzeit nach eigenem Ermessen und auf eigene Initiative auf unserer Webseite bzw. durch Kontaktieren mit uns via Adresse unsubscribe@schlossweikersdorf.at zu widerrufen. Der Widerruf Ihrer Zustimmung hat keine Auswirkung auf die Rechtmäßigkeit der Sammlung und Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Zeitpunkt des Widerrufes Ihrer Zustimmung. Bitte beachten Sie, dass wir andere rechtliche Gründe zur Verarbeitung Ihrer Daten für andere, z. B. für die in dieser Datenschutzrichtlinie genannten Zwecke haben können.

12.2. Recht auf Zugang und Korrektur der Daten

Sie haben das Recht auf Zugang, Einsicht und Korrektur Ihrer personenbezogenen Daten. Sie können eine Kopie Ihrer bei uns vorhandenen personenbezogenen Daten anfragen, ansehen oder korrigieren. Wenn Sie solche Angaben wie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Passwörter und/oder andere Einstellungen korrigieren möchten, können Sie dies einfach tun, indem Sie ins System unter Ihr Konto auf unserer Webseite eingehen (wenn technisch möglich ist) oder mit uns per E-Mail GDPR@schlossweikersdorf.at kontaktieren. Sie können auch eine Kopie Ihrer bei uns vorhandenen personenbezogenen Daten anfordern, so wie in der vorliegenden Datenschutzrichtlinie beschrieben ist.

12.3. Recht auf Löschung der Daten

In Übereinstimmung mit GDPR sind Sie berechtigt, Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten, so wie in der vorliegenden Datenschutzrichtlinie beschrieben ist, zu löschen, falls diese Daten für die Zwecke, für die personenbezogene Daten ursprünglich erhoben oder verarbeitet wurden, nicht mehr benötigt werden oder im Falle, wenn Sie Ihre Zustimmung widerrufen haben oder gegen die Verarbeitung widersprechen, so wie in der vorliegenden Datenschutzrichtlinie beschrieben ist, und es keine anderen vom Gesetz vorgesehenen Gründe gibt. Wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten löschen möchten, senden Sie bitte eine Anfrage per E-Mail an die Adresse unsubscribe@schlossweikersdorf.at.

12.4. Recht auf Verarbeitungsbeschränkung

Unter bestimmten in GDPR beschriebenen Umständen können Sie uns bitten, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu beschränken. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Sie die Richtigkeit der über Sie angegebenen personenbezogenen Daten bestreiten. In diesem Fall werden wir die Verarbeitung einstellen, bis wir die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten überprüfen können.

12.5. Recht auf Widerspruch der Datenverarbeitung

Unter bestimmten von GDPR vorgesehenen Umständen können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen, auch wenn Ihre personenbezogenen Daten für Marketingzwecke verwendet werden. Wenn Sie der Verwendung von Daten zu Marketingzwecken widersprechen, wird die Gesellschaft Ihre personenbezogenen Daten für diese Zwecke nicht verarbeiten.

12.6. Recht auf Datenübertragung

Wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung gestellt haben und die Verarbeitung aufgrund Ihrer Zustimmung oder des abgeschlossenen Vertrages erfolgt, sind Sie berechtigt, die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten in einem für andere Einrichtungen lesbaren Format zur späteren Übertragung an einen anderen Dienstleistungsanbieter zu erhalten.

Wenn Sie Probleme haben, sind Sie berechtigt, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde an Ihrem Wohnort oder dort, wo Ihrer Meinung nach eine Verletzung Ihrer Rechte eintreten konnte, einzureichen. Wir bitten Sie, sich zuerst direkt an uns zu wenden, gleichzeitig haben Sie jedoch das Recht, eine Beschwerde direkt bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Wir nehmen alle notwendigen Aktualisierungen und Änderungen zu den durch die geltende Gesetzgebung festgelegten Fristen vor, wenn es gesetzlich erlaubt ist, können wir eine entsprechende Gebühr erheben, um die Kosten für die Beantwortung einer solchen Anfrage zu erstatten. Solche Anfragen sollten per E-Mail an GDPR@schlossweikersdorf.at oder schriftlich an folgende Adresse geschickt werden: HOTEL SCHLOSS WEIKERSDORF, Schloßgasse 9-11, 2500 Baden, Österreich. Um Ihre vertraulichen Daten zu schützen, können wir auf solche Anfragen nur per E-Mail an die Adresse antworten, die Sie registriert oder uns anderweitig zur Verfügung gestellt haben. Denken Sie bitte daran, dass wenn Sie eine solche Anfrage stellen, können wir Ihnen nicht die gleiche Qualität und Vielfalt an Dienstleistungen bieten, die Sie gewohnt haben.

Darüber hinaus können Sie in einigen Fällen gemäß der geltenden Gesetzgebung anfordern, die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an unsere Geschäftspartner zu beenden oder die Gesellschaft aufzufordern, die Verwendung der personenbezogenen Daten zu beenden, indem Sie uns per E-Mail kontaktieren. Wir werden uns bemühen, diese Anforderungen gemäß der geltenden Gesetzgebung zu erfüllen.

13. Speicherung der personenbezogenen Daten

Die Gesellschaft speichert Ihre personenbezogenen Daten im Laufe der Periode, die erforderlich ist, um die in der vorliegenden Datenschutzrichtlinie genannten Ziele zu erfüllen, es sei denn, eine längere Speicherungsfrist ist nach geltender Gesetzgebung erforderlich oder zulässig.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten so schnell wie möglich und solcherweise löschen, dass sie nicht wiederhergestellt oder rekonstruiert werden können.

Wenn die Daten auf Papier gedruckt wurden, werden sie auf sichere Weise zerstört, beispielsweise durch Schredden, Verbrennen oder auf andere Weise. Wenn personenbezogene Daten elektronisch gespeichert werden, werden sie mit technischen Mitteln vernichtet, so dass diese Daten später nicht wiederhergestellt werden können.

14. Auswahl der Verfahren von Marketingverbindungen

Wenn Sie uns Ihre Kontaktdaten (Postanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) zur Verfügung gestellt haben, können wir Sie gemäß Ihren Präferenzen und mit Ihrer Zustimmung über unsere Produkte und Dienstleistungen informieren oder Sie zu Veranstaltungen per E-Mail, Online-Werbung, soziale Netzwerke, Telefon, SMS (einschließlich SMS und MMS), Push-Benachrichtigungen, Benachrichtigungen in mobilen Apps, über unseren Call-Center der Kundenunterstützung und über andere Mittel einladen.

Wenn Sie ausdrücklich zustimmen, unsere Briefe und Angebote, einschließlich in Bezug auf MOZART HOTEL GROUP zu erhalten, können wir Ihnen von Zeit zu Zeit die Informationen über unsere Dienstleistungen und neuesten Angebote zur Verfügung stellen und Ihre personenbezogenen Daten für diese Zwecke verarbeiten.

Wenn Sie unsere Briefe und Angebote nicht mehr erhalten wollen, senden Sie uns bitte eine E-Mail an die Adresse unsubscribe@schlossweikersdorf.at. Sie können sich auch von unseren E-Mails abmelden, indem Sie in den Ihnen zugesandten E-Mails auf den Button "Abmelden" klicken. Sie können sich auch von MOZART HOTEL GROUP abmelden, indem Sie Ihr Profil aktualisieren.

15. Änderungen der Datenschutzrichtlinie

Die Gesellschaft kann diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit ändern. Wenn wir wesentliche Änderungen an dieser Richtlinie vornehmen, veröffentlichen wir auf der Startseite unserer Webseite einen Link zur überarbeiteten Richtlinie. Wenn Sie unsere Dienste oder Produkte verwendet haben, werden wir Sie über die Änderung der Datenschutzrichtlinie über gewähltes Kommunikationsverfahren informieren. Sie können herausfinden, wann diese Richtlinie zuletzt aktualisiert wurde, indem Sie den Link und das Datum oben in der Richtlinie nachschauen. Jede Änderung an unserer Richtlinie wird wirksam, nachdem die überarbeitete Richtlinie auf der Webseite veröffentlicht wurde. Die Nutzung der Webseite, jeder der unseren Produkte und Dienstleistungen und/oder die Zustimmung einer aktualisierten Richtlinie nach solchen Änderungen bedeutet, dass Sie die Bedingungen der geänderten Datenschutzrichtlinie akzeptiert haben.

16. Kontaktinformation

Wenn Sie Fragen zu den Bedingungen der vorliegenden Datenschutzrichtlinie oder zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Gesellschaft oder MOZART HOTEL GROUP haben, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter GDPR@schlossweikersdorf.at oder unter der Adresse: CIFCON GmbH, ID-Nummer 452971i, juristische Adresse Althanstrasse 5, 1090 Wien, Österreich

Kontakt

Hotel Schloss Weikersdorf Residenz & Spa

Schlossgasse 9-11

2500 Baden, Österreich

Tel: +43 2252 483 01 - 0

Fax: +43 2252 483 01 - 150

Newsletter